/* */

Unibingo nutzt QR-Codes

UnibingoUnibingo, ein cooles Fun-Projekt, welches den Studenten-Alltag spielerisch erleichtert, setzt seit kurzem mobile Tagging via QR-Codes ein. Nachdem man sein eigenes Bingo-Blatt (durch Eingabe von 16 Begriffen) erstellt hat erhält man ein PDF-Datei zum ausdrucken / downloaden, auf dem je Blatt ein QR-Code aufgebracht ist (siehe Abbildung unten).

Unibingo QR-Code

Kleines  Manko, die im Barcode codierte URL führt (derzeit) auf eine 404 Seite. Da ist wohl ein Bug drin. Daher war es auch nicht möglich, rauszufinden, welches Feature über den Code genutzt werden kann.

Zu Unibingo geht es hier.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sabine
Sabine
22. Dezember 2008 11:45

Der “Fehler” ist behoben, wenn eigene Wörter eingegeben werden linkt der Code nun direkt auf die Startseite.

Wenn man aus der Liste ein uniBingo-Spielblatt auswählt und dieses druckt, linkt der Code direkt wieder zu diesem Spielblatt und es kann erneut ausgedruckt werden.

Sinn des Codes ist die Chance das gespeicherte uniBingo schnell wiederzufinden.

Viele Grüße

Sabine
Sabine
22. Dezember 2008 11:49

Noch etwas vergessen, ruhig mal anmelden und für eine Uni die Wörter WAP, etc. oben aus dem Test hochladen und damit das uniBingo für alle verfügbar machen zum Download.

stefan
Admin
stefan
22. Dezember 2008 12:23

ja, jetzt funzt es. nur bringt mich der barcode von meinem unibingo direkt auf eine normale webseite. besser wäre es, wenn der barcode mich auf ne webseite führt, die für die darstellung auf handydisplays optimiert ist.