Schöne Erkenntnis

Auf heise war gestern zu lesen, T-Mobile sei zur Erkenntnis gekommen, dass Apples iPhone das mobile Internet antreiben würde. Der Artikel berichtet darüber, dass der T-Mobile Chef auf dem derzeit laufenden Mobile World Congress in Barcelona u.a. folgendes sagte: “Viele Kunden kommen in unsere Filialen und sehen mit dem iPhone, dass das mobile Internet Realität ist”.

Dazu kann ich nur sagen: Ja. Recht hat er. Mobiles Internet ist schon seit gut zwei Jahren wieder stark am kommen. Viele großen Internetfirmen unterhalten inzwischen einen “mobilen Ableger” ihres Online-Angebotes. Hier dazu eine gut gelungene Übersicht über die wichtigsten mobilen Webangebote.

Und meiner Meinung gibt es noch einen anderen wichtigen Motor für das mobile Internet: Mobile Tagging. Denn… dank 2D Barcodes entfällt die nervige Tipperei am Handy.

Zum kompletten Beitrag geht es hier.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken wenn Du nicht möchtest, dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.