Schöne Erkenntnis

Auf heise war gestern zu lesen, T-Mobile sei zur Erkenntnis gekommen, dass Apples iPhone das mobile Internet antreiben würde. Der Artikel berichtet darüber, dass der T-Mobile Chef auf dem derzeit laufenden Mobile World Congress in Barcelona u.a. folgendes sagte: “Viele Kunden kommen in unsere Filialen und sehen mit dem iPhone, dass das mobile Internet Realität ist”.

Dazu kann ich nur sagen: Ja. Recht hat er. Mobiles Internet ist schon seit gut zwei Jahren wieder stark am kommen. Viele großen Internetfirmen unterhalten inzwischen einen “mobilen Ableger” ihres Online-Angebotes. Hier dazu eine gut gelungene Übersicht über die wichtigsten mobilen Webangebote.

Und meiner Meinung gibt es noch einen anderen wichtigen Motor für das mobile Internet: Mobile Tagging. Denn… dank 2D Barcodes entfällt die nervige Tipperei am Handy.

Zum kompletten Beitrag geht es hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei