QR-Codes auf Bauzäunen – SmarterCity KA

Aus der KA-News-Seite entnommen: “Informationen über Baustellen der Kombilösung, die durch Abfotografieren eines Barcodes abgerufen werden können.” 

Für die Mobile Marketing Dienste, die kombiniert mit Mobile Tagging in Karlsruhe als eine der Informationsmöglichkeiten für die Kombilösung eingesetzt werden sollen, erhält tagSOLUTE GmbH als eine der ersten das neu geschaffene Label „Smarter City Initiative Karlsruhe“.

Am vergangenen Montag wurden die drei Projekte der Initative “SmarterCity” ausgezeichnet. Wir (tagSOLUTE) freuen uns darüber sehr.

“Dieses mobile Marketing bietet auf einem Gegenstand in der realen Welt einen Link, der die Nutzung von passenden Internetinhalten auf mobilen Endgeräten, wie Handys, ermöglicht”, sagte Mergen. Fotografiere man die notwendigen QR-Codes mit seinem Handy ab, übernehmen sie die Rolle eines Internet-Links und biete dem Nutzer Informationen in Form von Videos an. Eine erste Testphase sei für die Baustelle am Europaplatz geplant, bei der die “Deckelbauweise” per Video erklärt werden soll. Peter Lockemann vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sieht schon weiter in die Zukunft: Er könne sich vorstellen, solche Informationen auch über Spracherkennung und Sprachausgabe anzubieten. “Zum Beispiel für Leute, die das nicht lesen können.” Das bedürfe aber großer Mittel und vieler Tests.”

Zum kompletten Beitrag geht es hier.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei