KAL taggt…

… nur leider wieder mal inkl. eines typischen Anfängerfehlers.

QR-Code KAL

Auf den Plakaten der “Karlsruher Alternativen Liste” befindet sich ein QR-Code. Soweit so gut. Nur, wenn man diesen scannt, dann kommt man auf die ganz normale PC-Webseite, die natürlich nicht für die Darstellung auf kleinen Displays gemacht ist. Nicht jeder kann von sich behaupten, ein iPhone-User zu sein. Und daher ist das zwar ein guter Ansatz, es wäre aber besser gewesen, wenn der QR-Code auf eine sog. Mobile Marketing Seite oder eine mobile Microsite führt.

Benachrichtige mich bei
Klappe-auf-Leser
Klappe-auf-Leser

Der QR-Code wird von KAL auch in Printanzeigen genutzt, dabei hat der Code dann noch 10×10 Millimeter .. mein Handy versagt dabei.

Quelle: Klappe Auf, Mai 2009, Seite 17

stefan
stefan

leider… leider…. viele fehler. hätten die sich mal lieber an profis gewendet. da wären sie besser beraten gewesen.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicken wenn Du nicht möchtest, dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.