Die Telekom taggt…

Edgar Telekom Edgar Telekom

… oder sagen wir mal sie versucht es. Auf der zu beschreibenden Seite der Edgar-Card-Postkarte, an der Stelle, an der normalerweise die Briefmarke hingeklebt wird, ist ein QR-Code. Der führt auf eine ganz normale PC-Webseite. Es wurde mal wieder nicht bedacht, dass noch immer, und das wird auch noch sehr lange so bleiben, nur eine Minderheit über ein Handy verfügt, z.B. ein iPhone, welches problemlos PC-Webseiten darstellen kann, also Seiten, die eigentlich nicht für kleine Displays gedacht sind. Die Mehrheit nutzt mobile Geräte, für die die Inhalte in reduzierter Form, über sog. mobile Webseiten dargestellt werden sollten. Aber immerhin hat irgendjemand beim rosa Riesen die Vorteile von QR-Codes entdeckt, denn über den Code können Themen aufgerufen werden, die speziell junge Leute, wie Studenten, interessierten könnten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei