Chip taggt…

chip tagging

Im aktuellen CHIP-Magazin bin ich auf QR-Codes gestossen. Das nächste Printmedium, was auf mobile Tagging setzt!

Nur leider leider, wurden wieder einmal die typischen Fehler gemacht. Die QR-Codes sind fast noch zu klein.

Nur QR-Code-Reader auf Symbian-Handys können die Codes ohne weiteres auslesen. Die User mit Java-Handys werden große Probleme haben, die Codes zu dekodieren. Ebenso wird es schwierig mit den iPhones älterer Generation (nicht 3G oder 3GS Modelle).

Ich frage mich, warum die Macher (Kaywa) die CHIP-Xonio-Redaktion nicht besser beraten haben. Die Codes sollten stand jetzt besser immer noch min. 3 – 4 cm Kantenlänge haben. Das sollten die Kaywa-Jungs eigentlich wissen.

Wer sich den Auszug genauer ansehen möchte, einfach oben auf das Bild klicken.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei