Facebook Twitter Gplus RSS
QR-Code und Mobile Payment Blog
formats

Apple Watch kann Mobile Payment von Bluecode

Ausgestellt am 1. Juli 2015, von in EAN, Mobile App, Mobile Payment.

bluecode-barcode

Der österreichische Mobile Payment Anbieter Bluecode unterstützt seit kurzem die Apple Watch. D.h. mittels auf der Apple Watch aufgespieltem Barcode kann an der Kasse im Supermarkt oder anderem POS bargeldlos bezahlt werden. Das funktioniert ohne NFC, rein optisch, denn die Kasse scannt wie auch bei der Bluecode App einfach den EAN Barcode vom Display ab. Der Kaufbetrag wird dann von der im Bluecode Ökosystem hinterlegten Bankverbindung abgebucht. Bluecode ist damit vor Apple Pay auf der Apple Watch in Östereich am Start.

Zum kompletten Beitrag geht es hier.

Pin It
formats

Mobile Payment wichtig für Online-Shops

Ausgestellt am 23. Juni 2015, von in Mobile Payment, News.

Wer verstehen möchte, warum Mobile Payment auch für Online Shops zunehmend von Bedeutung ist und das hier NFC-basierte Verfahren im Vergleich zu Mobile Payment Methoden, die QR-Codes nutzen, im Nachteil sind, der kann sich im Artikel von Internet World schlaulesen und den Worten von Martin Zander von Yapital folgen.

Zum Artikel geht es hier.

Pin It
Tags: ,
formats

QR-Code Nutzung

Ausgestellt am 2. Juni 2015, von in News, QR-Code.

Auf mobilebranche.de ist ein interessanter Beitrag nebst Info-Grafik von Scanbuy zu finden, über die Nutzung von QR-Codes. Hier geht es zum kompletten Beitrag.

Pin It
Tags: ,
formats

Kesh – Geld abheben am Automaten – mit App autorisieren

Ausgestellt am 27. Mai 2015, von in Mobile App, QR-Code.

Die Biw Bank, Tochter der Xcom AG und somit Teil der Fintech Group AG, die hinter der Kesh Mobile Payment App steht, läßt heute verlauten, dass es mittels Kesh App nun möglich ist, Bargeld vom Bank-Automaten abzuheben. D.h. statt üblicherweise die Bank-Karte in den Bankomat einzuführen, wird mitte Hilfe eines QR-Codes der Geldabhebevorgang an die Kesh-App übertragen und darin autorisiert:

„Wie läuft die Abhebung am Geldautomaten mit kesh ab? Der Kunde wählt die Auszahlung via kesh aus. Der Automat generiert einen einmalig gültigen QR-Code, der mit der kesh-App eingescannt wird. Die PIN-Eingabe erfolgt dabei nicht am Automaten, sondern in der App.“ (Auszug aus der Pressemitteilung).

Zum kompletten Beitrag geht es hier.

 

Pin It
Tags: , ,
formats

Wie funktioniert Mobile Payment

Ausgestellt am 27. Mai 2015, von in Mobile Payment, Video.

judo

Wer sich erklären lassen möchte, wie Mobile Payment funktioniert und das Zusammenspiel der einzelnen Beteiligten verstehen möchte, also von Bezahl-Anbieter, Bank und Geschäft (POS), der kann sich im Video von Judo Payments aufschlauen lassen.

YouTube Preview Image

Die brittische Firma Judo Payments sagt von sich, Europas größter Mobile Payment Anbeiter zu sein.

Zur Webseite geht es hier.

Pin It